Montag, 30. November 2015

Talon - Drachenzeit

Talon - Drachenzeit

(Quelle: Google)




Titel:
Talon - Drachenzeit von Julie Kagawa
Verlag:
Heyne (Heyne > fliegt)
Seitenzahl:
560
ISBN:
9783453269705

Preis:
Buch:
16,99 Euro (D)
17,50 Euro (A)
E-Book:
13,99 Euro





Klappentext:

" 'In diesem Irrgarten verbergen sich ein Dutzend Sankt-Georgs-Ritter' sagte meine 
Ausbilderin. 'Alle auf der Jagd nach dir. Alle mit einem Ziel: dich zu töten.' "

Unter der heißen kalifornischen Sonne verbringt die 16-Jährige Ember den Sommer ihres Lebens: surfen, flirten, Sonnenuntergänge am Lagerfeuer. Was keiner sieht: Die hübsche Ember ist kein normales Mädchen, sie ist ein Drache in Menschengestalt. Ember vertraut darauf, dass niemand ihr Geheimnis entdeckt. Bis Garret auftaucht. Ember fühlt sich sofort zu ihm hingezogen - und weiß instinktiv, dass er ihr gefährlich werden kann. Doch noch ahnt sie nicht, wie gefährlich ...




Meine Meinung:

Anfangs war ich etwas skeptisch wegen dem Klappentext, aber das Cover hat mich fasziniert.
Schon nach den ersten 4-5 Seiten war ich wie verzaubert.
Ember ist ein Drache in Menschengestalt, Dante, ihr Zwillingsbruder ist ebenfalls ein Drache in Menschengestalt, sie werden von der Organisation Talon nach Kalifornien geschickt für einen Sommer um sich als Mensch dort einzufügen bevor ihre Ausbildung bei Talon beginnt.
Sofort am Tag ihrer Ankunft läuft sie mit ihrem Bruder zum Strand und finden sofort Freunde.
Und dann gibt es noch den gut aussehenden Soldat Garret vom Sankt-Georgs-Orden. Er wird ausgewählt um ebenfalls nach Kalifornien zu reisen um die 2 Drachen zu finden und zu töten. Doch erst muss er raus finden wer 'der Schläfer' ist.
Noch bevor er rausfindet dass Ember das Zielobjekt ist, verlieben sie sich.
Ich liebe solche 'verbotene Liebesgeschichten' so auch Talon. 
Es lässt sich sehr gut lesen. Und schon nach wenigen Seiten habe ich mich in den Hauptprotagonisten verliebt.
Ich bin einfach hin und weg von diesem Buch. Vielleicht wird es sogar meine Lieblingsreihe. Aber dafür muss ich erst mal noch Band 2 lesen wenn es erscheint. Trotzdem schon mal ein sehr guter Auftakt. Jeder der Liebe - und Fantasy Geschichten mag sollte es auf jeden fall lesen. Sehr zu empfehlen.


Vielen herzlichen Dank an den Heyne Verlag und dem Bloggerportal die mir dieses Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben.




BEWERTUNG:


Kommentare:

  1. Ich muss mich mal beeilen mit lesen bevor der dritte Teil raus kommt. Aber Juli Kagawa ist einfach eine tolle Autorin

    AntwortenLöschen